quiche e torte salate

Fagottini con asparagi, fiori di zucca e stracchino | Pizzateigbündel mit Spargel, Zucchiniblüten und Stracchino (Weichkäse)

fagottini-asparagi-fiori-di-zucca-e-stracchino

{weiter unten geht’s zum deutschen Rezept}

Rieccoli, i miei adorati fagottini! Instancabile cavallo di battaglia, mai uguale a se stesso (innumerevoli i vari ripieni già testati e quelli che già mi frullano in testa). Passano gli anni, mi cimento in centinaia di ricette diverse, ma questo è e rimane un cavallo di battaglia, quel primo amore che non si scorda mai (la prima versione – zucchine trifolate e mozzarella – risale ai tempi dell’università). Se vi va qui potete trovare un piccolo assaggio di versioni che ho pubblicato sul blog, tra cui la prima, quella originale.

fagottini-asparagi-fiori-di-zucca-e-stracchino

Fagottini con asparagi, fiori di zucca e stracchino
Ingredienti per 4 fagottini:

1 rotolo di base per pizza
250g di asparagi verdi
6-7 fiori di zucca
100g di stracchino
prezzemolo fresco
olio evo
sale e pepe

Togliere l’impasto dal frigo e lasciarlo riposare per 20 minuti a temperatura ambiente.
Nel frattempo, pulire gli asparagi e tagliarli a tocchetti.
In una padella antiaderente riscaldare un goccio di olio extravergine d’oliva e farvi rosolare gli asparagi fino a quando saranno teneri. A fine cottura, aggiustare di sale e di pepe, insaporire con una manciata di prezzemolo tritato e lasciare intiepidire.
Pulire i fiori di zucca con un panno umido ed eliminare il pistillo centrale. Con le mani dividerli a striscioline e tenerli da parte.
Srotolare delicatamente la base per pizza e dividerla in 4 quadrati. Disporre al centro di ogni quadrato ¼ degli asparagi trifolati e ¼ delle striscioline di fiori di zucca. Tagliare lo stracchino a tocchetti e suddividere anch’esso tra i 4 quadrati. Richiuderli a fagottino premendo bene al centro per evitare che si aprano in cottura. Insaporire ogni fagottino con un pizzico di sale grosso.
Cuocerli nel forno preriscaldato a 180° per 25-30 minuti o fino a doratura.

fagottini-asparagi-fiori-di-zucca-e-stracchino

{deutsch}

Pizzateigbündel mit Spargel, Zucchiniblüten und Stracchino (Weichkäse)

Ich liebe Pizza. Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass es bei uns Pizza gibt (selbstgemacht, take away oder unterwegs). Aber mit Pizzateig gibt es auch viele andere leckere Rezepte und wenn es mal schnell gehen soll ist fertiger Pizzateig die perfekte Lösung (bei uns gibt es ihn schon augerollt im Kühlfach su kaufen). Diese Teigbündel habe ich vor ganz vielen Jahren zum ersten Mal vorbereitet (die Originalversion war mit Zucchini und Mozzarella) und seither ist es eines meiner Lieblingsrezepte geblieben und ich habe im Laufe der Jahre ganz viele verschiedene Füllungen ausprobiert, eine besser wie die andere.

Zutaten für 4 Bündel:

1 Packung ausgerollten Pizzateig
125g grüne Spargel
6-7 Zucchiniblüten
100g Stracchino (Weichkäse)
frische Petersilie
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Den Pizzateig aus dem Kühlschrank nehmen und 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
In der Zwischenzeit, die Pargel putzen und in Stücke schneiden.
In einer Pfanne wenig Olivenöl wärmen und die Spargel darin rösten bis sie gar sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Handvoll frischgehackte Petersilie abschmecken. Kurz abkühlen lassen.
Die Zucchiniblüten mit einem feuchten Tuch putzen und den internen Blütenstempel herausnehmen.
Den Pizzateig vorsichtig ausrollen und in 4 Rechtecke schneiden. Im Zentrum jedes Rechtecks 1/4 der Spargel und 1/4 der Zucchiniblüten verteilen. Den Weichkäse in Stücke schneiden und ihn ebenfalls unter die 4 Rechtecke verteilen. Die Bündel schliessen und gut andrücken, damit sie sich während des Kochens nicht öffnen. Jedes Bündel mit einer Prise grobes Kochsalz würzen.
Im vorgeheizten Backrohr auf 180° Unter- und Oberhitze 25-30 Minuten kochen bis sie goldbraun sind.

fagottini-asparagi-fiori-di-zucca-e-stracchino

fagottini-asparagi-fiori-di-zucca-e-stracchino

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.

Send this to a friend